Webseite der Gemeinde Hirzel

Direkte Links und Accesskeys

Service-Menü

Suche

Suche starten

Inhalt

Johanna-Spyri-Museum

Das Spyrimuseum im alten Schulhaus

Das „Alte Schulhaus“ aus dem Jahre 1660  war das erste der Gemeinde Hirzel. Hier ging die kleine Johanna Louise Heusser zur Schule. Und hier richtete der Hirzel seiner grossen Mitbürgerin 1981 das "Johanna-Spyri-Museum" ein.

Pfarrhaus und Kirche

Zum historischen Dorfteil gehört auch die reformierte Kirche. Im Pfarrhaus nebenan wohnte während seiner 28-jährigen Amtszeit Johannas Grossvater Diethelm Schweizer mit seiner Familie.
Seine Tochter Meta Heusser-Schweizer, die Mutter von Johanna, war verheiratet mit dem Dorfarzt J.J. Heusser und ist bis heute bekannt als religiöse Dichterin.

Das Doktorhaus (heute Meta-Heusser-Heim)

Johanna Spyri (1827 – 1901)
Die Dichterin wurde als Johanna Louise Heusser am 12. Juni 1827 im elterlichen Doktorhaus geboren. Bis zur Heirat (1852) mit dem Juristen und späteren Zürcher Stadtschreiber J.B. Spyri verbrachte sie eine glückliche Kindheit und Jugendzeit auf dem Hirzel.
Mit 44 Jahren schrieb sie ihre erste Erzählung. Neun Jahre später (1880/1881) erschien ihr weltberühmtes "Heidi". Darin stellte sie sich ganz auf die Seite des Kindes, was damals geradezu revolutionär wirkte.

 

Neue Dauerausstellung ab 2016
Auf den Frühling 2016 hin wird die Dauerausstellung rundum erneuert. Das Leben und Sein der weltberühmten Dichterin wird in einer einzigartigen Ausstellung noch stärker ins Zentrum gerückt.

Für die Umsetzung dieses Projekts stehen noch nicht alle Mittel bereit. Möchten Sie uns unterstützen? Hier erfahren Sie mehr.

Ergänzende Informationen zum Inhalt

Kontakt

Johanna-Spyri-Museum
Dorfstrasse 48
8816 Hirzel

Tel. 044 729 95 66

Öffnungszeiten

Das Museum ist wegen Umbauarbeiten bis zum 27. Mai 2016 für Besucher geschlossen. Es finden auch keine Führungen statt. Zur Neueröffnung ist das Museum Samstag, 28. und Sonntag, 29. Mai ganztags geöffnet. Sie sind herzlich willkommen.

Während der Sommerferien bleibt das Museum geschlossen. Führungen sind auf Anfrage möglich.

© 2008-2015 Gemeinde Hirzel, Bergstrasse 6, 8816 Hirzel | realisiert durch IAS ZHAW |